Stadt Schaffhausen SH: Mofa-Lenker (21) bei Kollision mit Auto verletzt

Am Donnerstagabend (23.02.2023) hat sich in der Stadt Schaffhausen eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Motorfahrrad ereignet.

Dabei wurde der Mofa-Lenker verletzt.

Um ca. 17:45 Uhr am Donnerstagabend (23.02.2023) beabsichtigte ein 43-jähriger Autofahrer die Bachstrasse aufwärtsfahrend, Höhe Bachschulhaus, nach links über die Gegenfahrbahn abzubiegen. Ein entgegenkommendes Fahrzeug hielt dabei an, um dem Abbiegenden den Vortritt zu gewähren.

Dabei wurde ein gleichzeitig auf dem Fahrradstreifen die Bachstrasse abwärts fahrendes Motorfahrrad, gelenkt durch einen 21-Jährigen, übersehen, worauf es zwischen dem abbiegenden Auto und dem Mofa zur Kollision kam.

Der Mofa-Lenker wurde dabei verletzt. Durch eine Ambulanz-Crew wurde er nachfolgend in ein Spital überführt.

An den beiden Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden.

Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen im entsprechenden Bereich der Bachstrasse.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Titelbild: Symbolbild © Schaffhauser Polizei